Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  OK  Weitere Informationen

Online-Übungen - Grammatikspiele - Online-Kurse - Grammatiktests - Links

Impressum

Grammatikübersicht - Deklination des Substantivs II (n-Deklination)

Deklination mit dem bestimmten und dem unbestimmten Artikel

Singular

Nominativ der Held ein Held
Akkusativ den Helden einen Helden
Dativ dem Helden einem Helden
Genitiv des Helden eines Helden

 

Plural

Nominativ die Helden Helden
Akkusativ die Helden Helden
Dativ den Helden Helden
Genitiv der Helden (Helden)

 

Alle Substantive der Deklination II sind maskulin. Es gibt eine Ausnahme: das Herz. In jedem Kasus steht die Endung -(e)n außer im Nominativ Singular.

 

 

Liste der Substantive auf -(e)n

Die Zahl der Substantive auf -(e)n ist relativ klein. Zu diesen Substantiven gehören:

  1. Alle maskulinen Substantive auf -e wie z. B. der Affe, des Affen, der Hase, des Hasen, der Kollege, des Kollegen, der Pate, des Paten
  2. Alle maskulinen Substantive auf -and, -ant, -ent -ist wie der Doktorand, des Doktoranden, der Präsident, des Präsidenten, der Produzent, des Produzenten, der Student, des Studenten, der Polizist, des Polizisten
  3. Maskuline Substantive aus dem Griechischen (meist handelt es sich um Berufsbezeichnungen) wie der Architekt, des Architekten, der Biologe, des Biologen, der Bürokrat, des Bürokraten, der Fotograf, des Fotografen, der Soldat, des Soldaten
  4. Einige Substantive bilden die n-Deklination auf -rn: der Nachbar, des Nachbarn, der Herr, des Herrn (Pl. die Herren), der Bauer, des Bauern
  5. Einige Substantive bilden den Genitiv Singular zusätzlich mit -s: der Buchstabe, des Buchstabens; der Gedanke, des Gedankens; der Name, des Namens, das Herz - das Herz, dem Herzen, des Herzens, die Herzen (Pl.)

 

 

Grammatikübungen