Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  OK  Weitere Informationen

Online-Übungen - Grammatikspiele - Online-Kurse - Grammatiktests - Links

Impressum

Adjektive mit Präpositionen

In der folgenden Liste finden Sie Adjektive und die Präpositionen, mit denen sie verwendet werden.

Hinter der Präposition steht in Klammern der Fall, mit dem die Präposition steht.
Außerdem gibt es auch zu jedem Adjektv einen Beispielsatz, in dem die Verwendung der Präposition gezeigt wird.
Suchen Sie nach einem Adjektiv oder einer Präposition mit der Suchfunktion Ihres Browsers.

 

 

Liste der wichtigsten Adjektive mit Präpositionen

abhängig von (mit Dativ) Er ist abhängig vom Geld seiner Eltern.

adressiert an (mit Akkusativ) Der Brief ist an dich adressiert.

angesehen bei (mit Dativ) Er ist bei allen Experten sehr angesehen.

angewiesen auf (mit Akkusativ) Ich bin auf deine Hilfe angewiesen.

arm an Er ist sehr arm an Geist.

befreundet mit (mit Dativ) Ich bin seit Jahren mit ihm befreundet.

bekannt für (mit Akkusativ) Er ist bekannt für seinen geschmacklosen Humor.

beliebt bei (mit Dativ) Sie ist bei allen Kollegen sehr beliebt.

bereit zu (mit Dativ) Ich bin zu allem bereit.

beschäftigt mit (mit Dativ) Er ist immer noch mit seiner Arbeit beschäftigt.

besorgt über (mit Akkusativ) Ich bin besorgt über die Zustände hier.

beteiligt an (mit Dativ) Er war von Anfang an dem Projekt beteiligt.

beunruhigt über (mit Akkusativ) Über sein Verhalten bin ich sehr beunruhigt.

böse auf (mit Akkusativ) Bist du immer noch böse auf mich?

charakteristisch für (mit Akkusativ) Die gute Küche ist charakteristisch für diese Gegend.

dankbar für (mit Akkusativ) Ich bin dir sehr dankbar für deine Worte.

eifersüchtig auf (mit Akkusativ) Er war schon immer eifersüchtig auf dich.

einverstanden mit (mit Dativ) Ich bin mit deinem Vorschlag einverstanden.

entfernt von (mit Dativ) Der Bahnhof ist nicht weit entfernt von unserem Hotel.

entscheidend für (mit Akkusativ) Seine Leistung war entscheidend für den Ausgang des Spiels.

entschlossen zu (mit Dativ) Er ist zu allem entschlossen.

enttäuscht von (mit Dativ) Er ist sehr enttäuscht von dir.

enttäuscht über (mit Akkusativ) Über sein Verhalten bin ich sehr enttäuscht.

erfahren in (mit Dativ) Sie ist sehr erfahren im Umgang mit schwierigen Kunden.

erfreut über (mit Akkusativ) Ich bin sehr erfreut über deine guten Noten.

erstaunt über (mit Akkusativ) Er war erstaunt über meine Frage.

fähig zu (mit Dativ) Er ist zu allem fähig.

fertig mit (mit Dativ) Wann bist du entlich mit der Arbeit fertig?

frei von (mit Dativ) Er ist frei von jeder Verpflichtung.

freundlich zu (mit Dativ) Sie war immer freundlich zu uns.

froh über (mit Akkusativ) Ich bin sehr froh über deine Entscheidung.

geeignet für (mit Akkusativ) Er ist nicht geeignet für eine solche Position.

gespannt auf (mit Akkusativ) Ich bin gespannt auf seine Reaktion.

gewöhnt an (mit Akkusativ) Er ist an die Kälte gewöhnt.

glücklich über (mit Akkusativ) Ich bin glücklich über deine Entscheidung.

gut zu (mit Dativ) Er war immer sehr gut zu uns.

gut für (mit Akkusativ) Diese Erfahrungen waren sehr gut für meine Entwicklung.

interessiert an (mit Dativ) Ich bin interessiert an einem schnellen Abschluss der Verhandlungen.

neidisch auf (mit Akkusativ) Er war schon immer neidisch auf seinen Bruder.

nett zu (mit Dativ) Er ist immer nett zu allen gewesen.

neugierig auf (mit Akkusativ) Ich bin sehr neugierig auf deine Erklärung.

nötig für (mit Akkusativ) Für den Unterhalt des Hauses ist sehr viel Geld nötig.

notwendig für (mit Akkusativ) Diese Medikamente sind notwendig für eine schnelle Heilung.

nützlich für (mit Akkusativ) Diese Information ist sehr nützlich für mich.

offen für (mit Akkusativ) Ich bin offen für Veränderungen.

reich an (mit Dativ) Das Land ist reich an Bodenschätzen.

schädlich für (mit Akkusativ) Rauchen ist schädlich für die Gesundheit.

schuld an (mit Dativ) Niemand ist schuld an diesem Unglück.

stolz auf (mit Akkusativ) Er ist stolz auf seine Herkunft.

traurig über (mit Akkusativ) Ich bin sehr traurig über deine Äußerungen.

überzeugt von (mit Dativ) Ich war schon immer von seinen Talenten überzeugt.

unabhängig von (mit Dativ) Sie entscheidet völlig unabhängig von ihren Vorgesetzten.

unbeliebt bei (mit Dativ) Er ist unbeliebt bei allen Kollegen.

unerfahren in (mit Dativ) Er ist noch unerfahren in solchen Dingen.

unfähig zu (mit Dativ) Sie ist unfähig zu einer schnellen Entscheidung.

unfreundlich zu (mit Dativ) Er war sehr unfreundlich zu uns.

ungeeignet für (mit Akkusativ) Er ist ungeeignet für eine so wichtige Aufgabe.

unglücklich über (mit Akkusativ) Über diese Entscheidung sind wir alle sehr unglücklich.

unschädlich für (mit Akkusativ) Diese Substanz ist völlig unschädlich für den menschlichen Körper.

unschuldig an (mit Dativ) Er ist unschuldig an dieser Situation.

unterteilt in (mit Akkusativ) Das Gebiet ist in verschiedene Regionen unterteilt.

unzufrieden mit (mit Dativ) Sie ist sehr unzufrieden mit ihrer jetzigen Arbeit.

verantwortlich für (mit Akkusativ) Er ist für das ganze Projekt verantwortlich.

verärgert über (mit Akkusativ) Sie ist sehr verärgert über seine Äußerungen.

verheiratet mit (mit Dativ) Sie ist seit vier Jahren mit ihrem Jugendfreund verheiratet.

verliebt in (mit Akkusativ) Sie ist in ihren Kollegen verliebt.

verlobt mit (mit Dativ) Sie ist schon zwei Jahre mit ihm verlobt.

verwandt mit (mit Dativ) Er ist ungeeignet für eine so wichtige Aufgabe.

wütend auf (mit Akkusativ) Sie ist ziemlich wütend auf ihren Vorgesetzten.

zufrieden mit (mit Dativ) Er ist sehr zufrieden mit seiner jetzigen Arbeitsstelle.

 

 

Adjektive